Vogelschuss 2007 "Niederheyer Jonges"

23.09.2006, 09:43 von Maren Pohl (Kommentare: 0)

Kategorien:

Am 23. September trafen sich die Niederheyer Jonges mit Ihren Niederheyer Mädels zum gemeinsamen Vogelschuss bei gutem Spätsommer Wetter auf dem Bruderschafts- eigenen Schiessstand am Niederheider Hof. Unter den scharfen Augen des Schiessmeisters Johannes Bäumges, selbst passives Mitglied der „Jonges“, eröffnete kurz nach 15:00 Uhr die amtierende Königin Ute Wuttke mit dem ersten Schuss den Wettbewerb, welcher für die Mädels bereits nach 50 Minuten mit dem 314. Schuss durch Anke Suttrop beendet wurde.

Anke ist zum ersten Male Königin im Zuge und hat es ihrem Mann Peter einmal vorgemacht, wie es zu schaffen ist. Nach kurzer Gratulation traten die Anwesenden Jonges unter den Vogel um dessen „Garaus“ kurz vor 18:00 Uhr zu feiern. Hatte doch Andreas Kluthhausen mit dem 519. Schuss zum dritten Male in der achtundzwanzig jährigen Zugzugehörigkeit die Königswürde erlangt.

Er ist einer von vier Gründungsmitglieder, die nach wie vor heute noch aktiv sind. Im Rahmen einer Krönungsfeier wird das neue Paar im Frühjahr in Amt und Würde gesetzt. In gemütlicher Runde klang unser Vogelschuss im Niederheider Hof aus.

Niederheide, 23. September 2006
Klaus Büschgens
Pressewart der Niederheyer Jonges

Zurück

Einen Kommentar schreiben