Vogelschuss 2006 "Niederheyer Jonges"

10.09.2005, 09:41 von Maren Pohl (Kommentare: 0)

Kategorien:

Auch wenn am 06. September das Schützenjahr 2005 in der Stadt Willich zu Ende ging, haben die Niederheyer Jonges und Mädels am 10. September auf dem Schiessstand des Niederheider Hofes den Startschuss für das Jahr 2006 getan.

Um15:00 Uhr traf man sich, traditionsgemäss mit der Familie zum gemeinsamen Vogelschuss. Mit dem ersten Schuss um 15:20 Uhr wurde der Kampf um eine neue Königin unter den zehn anwesenden Mädels begonnen. Nachdem Nadine Kotte dem Vogel den Kopf abschoss, wurde auf den Rumpf gezielt, welcher um16:15 Uhr mit dem 182. Schuss aufgab. Ute Wuttke stand zum 6.mal als Zugkönigin fest. Sie zog damit ihrem Zwillingsbruder Udo Bombis gleich, der bereits 6mal Zugkönig der Jonges war.

Nach kurzer Gratulation traten die komplett Anwesenden Jonges unter Schiesswart Johannes Bäumges, selbst passiver Niederheyer Jong, ans Gewehr. Auch hier gab der Kopf des blauen Federviehs als erstes auf. Dies geschah durch unseren Zugspiess Hubertus Wuttke, der auch um 17:50 Uhr mit einem gezielten Schuss die perfekte Vorlage für Torsten Kupp gab, der mit dem 421 Schuss den Wettbewerb beendete und erstmals Zugkönig der Jonges wurde.

Im nächsten Jahr werden wir unser neues Königspaar im Rahmen einer Krönungsfeier in Amt und Würden heben.

In gemütlicher Runde klang unser familiärer Vogelschuss im Biergarten des Niederheider Hofes aus.

Niederheide, 10. September 2005
Klaus Büschgens
Pressewart der Jonges

Zurück

Einen Kommentar schreiben