St.Johannes Bruderschaft hat einen neuen Präsidenten

15.01.2017, 14:00 von Ralf Schiffer (Kommentare: 0)

Kategorien:

Auf der Generalversammlung am 15.01.2017 wählte die Generalversammlung Johannes Bäumges zum 7. Präsidenten der St. Johannes Bruderschaft. Unter stehendem Applaus übergab der bisherige Präsident Alfred Kopp die Leitung der Bruderschaft nach 29 Jahren Vorstandsarbeit, hiervon alleine 9 Jahre als Präsident, an seinen langjährigen Stellvertreter. Eine Laudatio des Ehrenpräsidenten Hans Brocker beinhaltete den eindringenden Appell an alle Schützen sich an  die alten Werte zurück zu erinnenrn un diese Werte zu bewahren.  Da Johannes als stellvertretender Präsident somit nicht mehr antreten konnte wählte die Versammlung den derzeitigen Minister Leo Schaps zum neuen stellvertretenden Präsidenten. Andreas Kluthausen wurde ebenso als Geschäftführer bestätigt wie Marcus Schreiber als Schatzmeister.  Marcel Görtz ist der neue Kassierer der Bruderschaft.   Fünf Beisitzer im Vorstand wurden ebenfalls gewählt bzw. im Amt bestätigt. Dies  sind Roland Köntges, Frank Hellenbroich, Rolf Heyer,Stefan Strasser und Martin Heep.  Wir wünschen dem neu formierten Vorstand immer ein gutes Händchen und Gottes Segen.     

Zurück

Einen Kommentar schreiben