Generalität mit neuem Königshaus

26.04.2014, 19:00 von Ralf Schiffer (Kommentare: 0)

Kategorien:

Am Samstag den 26.04.2014 fand im Niederheider-Hof (Casa Sierra) der jährliche Zugvogelschuss der Generalität statt. In diesem Jahr musste richtig hart an den Vögeln gearbeitet (beschossen) werden, um diese von der Stange zu holen. Da hat die Schießsportabteilung der Bruderschaft gutes und vor allen Dingen haltbares Material angeschafft..

Wie in den Jahren zuvor waren zuerst die Damen der Zugmitglieder gefragt die Königin auszuschießen. Hart wurde gerungen, doch nach dem ``499``Schuss war es soweit und aus dem stabilen Vögel war komplett Kleinholz gemacht worden. Neue Königin der Generalität ist Heike Schindler und zu ihren Ministerinnen ernannte sie, Mechthild Klute-Köntges und Melina Bensikaddour. Herzlichen Glückwunsch an die Damen.

Dann am späten Nachmittag standen die Männer unter der Stange und es entbrannte wie immer ein harter Kampf um die Königsehre, sollte doch endlich nach langer Durststrecke mal wieder ein Reiter diese erlangen. Nach dem ``572`` Schuss knallte der Vogel, ziemlich zerrupft, von der Stange und in diesem Jahr hat es tatsächlich ein Reiter geschafft die Königsehre zu erlangen. Neuer Zugkönig ist Sebastian Schmidtke seines Zeichens Vorreiter und zu seinen Ministern ernannte er Malik Bensikaddour (Adjutant des Majors) und Stefan Bäumges (ebenfalls Vorreiter), die nunmehr im laufenden Schützenjahr mit Silber auf der Brust dekoriert sind. Herzlichen Glückwunsch an die Herren.

Der ereignisreiche Tag klang bei einem guten Abendessen, etlichen Getränken und der abschließenden Krönung der neuen Majestäten im Niederheider-Hof aus. Wie immer nahm die Auszeichnung der Majestäten der General Hans-Jürgen Brocker vor.

Bedanken möchten wir uns auch in diesem Jahr bei der Schießsportabteilung der Bruderschaft, die nicht nur durch die äußerst stabilen Vögel für viel Spannung sorgte, sondern wie immer Top organisert war.

Nochmals gratulieren möchten wir den neunen Majestäten und den Ministerinnen/Ministern und wünschen ihnen ein schönes Schützenjahr.

Zurück

Einen Kommentar schreiben