Erstes Benefizkonzert für "Schützen helfen"

05.04.2014, 23:00 von Ralf Schiffer (Kommentare: 0)

Kategorien:

Es war eine gelungene Veranstaltung, welche die St. Sebastianus Bruderschaft Schiefbahn und die St. Johannes Bruderschaft Niederheide zu Gunsten ihrer gemeinsamen Aktion "Schützen helfen" erstmals organisiert hatten. In der Willicher Jakob-Franzen-Halle stellten sich das Tambourcorps "Germania" Willich und die "Original Nierstaler" in den Dienst der guten Sache und stellten die Vielseitigkeit ihres Repertoires unter Beweis. Die Zuschauer, die den Weg in die Halle gefunden hatten bereuten ihr Kommen keineswegs. Bei freiem Eintritt wurde lediglich um eine Spende zu Gunsten dar Aktion "Schützen helfen" gebeten, welche seit einigen Jahren unkompliziert und unbürokratisch finanzielle Unterstützung für unterstützungswürdige Projekte oder hilsbedürftige Menschen in Schiefbahn und Niederheide leistet. Ein wenig mehr Zuschauer hätte dieses Event sicher verdient gehabt. Einig waren sich Präsident Alfred Kopp und Brudermeister Manfred Hendricks, daß dieses Konzert nicht letztmals stattgefunden hat und so luden sie die Zuhörer bereits jetzt zu einer Wiederholung in 2016 ein. Man sollte sich den Termin, sobald er genau datiert ist, sicher fest in den Terminkalender eintragen.

Fotos: Elke Wolf

Zurück

Einen Kommentar schreiben