Vogelschuss der Generalität 2013

25.05.2013, 20:00 von Ralf Schiffer (Kommentare: 0)

Kategorien:

Die Generalität veranstaltete auch in diesem Jahr den Vogelschuss im Casa Sierra (Niederheider-Hof).

Zusammen mit unseren neuen Mitgliedern und natürlich den Damen wurde heftig um die Königssehre gerungen.

Nach dem 176. Schuss krachte dann der Vogel schließlich bei den Damen von der Stange. Die neue Zugkönigin ist Milena Bensikaddour.

Zu ihren Ministerinnen ernannte die neue Königin, Nicole Brocker und Stefanie Wilms.

Nun standen die Männer unter der Stange und auch hier entbrannte ein harter Kampf um die Königswürde. Schließlich wollte die Reiterei nach einigen Jahren wieder den Zugkönig stellen. Letztendlich wurde der ungleiche Kampf (drei Reiter gegen sechs unberittene) jedoch wie in den Jahren zuvor zugunsten des FUSSVOLKS entschieden. Nach insgesamt 473 Schüssen errang unser Hauptmann Andreas Kluthausen die Königswürde. Zu seinen Ministern ernannte er Uwe Schindler (zumindest ein Berittener) und Doktor Roland Köntges.

Ein Wermutstropfen war das kühle Wetter am Tag des Vogelschusses, aber wir wären nicht die Generalität würden wir den widrigen Temperaturen trotzen. Ein zwei hochprozentige Kaltgetränke sorgten für die nötige innere Wärme. Nach einem gemeinsamen Abendessen und der anschließenden Krönung ging ein schöner Tag im Niederheider-Hof am frühen Sonntagmorgen zu Ende. Bedanken möchten wir uns bei der Schießportabteilung unserer Bruderschaft für den wieder einmal sehr gut organisierten Vogelschuss. Auch ein großes Dankeschön an Ivi und sein Team im Hof (Casa Sierra).

 

Uwe Schindler

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben