Patronatsfest 2013 , Jungschützenschiessen und mehr..

29.06.2013, 20:00 von Ralf Schiffer (Kommentare: 0)

Kategorien:

Am Samstag, 29.06.2013, hat unsere Bruderschaft das jährliche Patronatsfest gefeiert.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bruderschaft fand das Fest nicht an einem Sonntagmorgen, sondern an einem Samstagnachmittag bzw. Abend statt. Außerdem wurde in diesem Jahr zum erstmalig das jährliche Schießen um die Würde des Jungschützen- und Schülerprinz an jenem Nachmittag ausgetragen. Doch der Reihe nach….

 

Am frühen Nachmittag fanden sich auf der Vogelschußanlage sowie im Schießkeller insgesamt 15 Jungschützen ein, um ihre Prinzen zu ermitteln. Aufgrund des anschließenden Patronatsfestes waren auch zu früher Stunde bereits ca. 50 Schützen als Gäste anwesend, so dass das Schießen in einem schönen Rahmen von Aktiven und Besuchern abgehalten werden konnte. Nach und nach füllte sich die Schießanlage immer mehr und kurz vor dem Antreten aller Schützen standen schließlich Marcel Klam als Jungschützenprinz du Mirco Schreiber als Schülerprinzen der St.-Johannes-Bruderschaft fest.

 

Im gemeinsamen Festzug ging es dann zum Schützengottesdienst in’s St.-Bernhard-Gymnasium, wo Pfarrer Lenzen eine Messe für Pfarrgemeinde und insbesondere für die Bruderschaft hielt.

 

Auf den anschließenden Umzug mit Generalität und König Markus Model an der Spitze folgte ein Dämmerschoppen im Niederheider Hof, in dessen Rahmen vom Bezirksbrudermeister Mike Kunze die Prinzensilber verliehen wurden. Außerdem konnte Alfred Kopp unter dem Applaus der Schützen drei Silberne Verdienstkreuze an folgende Schützen verleihen: Manfred Gribs, Patrick Wilms und Bernd Müllers.

 

Im Anschluß an die Blasmusik der Bettrrather Musikanten hat DJ Mölle noch bis in die frühen Morgenstunden noch aktuelle Hits und Oldies zum Tanzen und Abrocken aufgelegt, so dass die letzten Schützen erst am Sonntag den Heimweg antraten…

 

Frank Niessen

Zurück

Einen Kommentar schreiben