Feierliche Übergabe eines Blumenhorns

22.07.2012, 13:00 von Erik Wolf (Kommentare: 1)

Kategorien:

Bei der ersten Schützenversammlung des Jahres 2012, am 22. Juli, übergab der langgediente Schützenzug "Schlamüer on Schlamassel" ihr in über 40 Jahren getragenes Blumenhorn in junge Hände. Die jungen Schützen des Zuges " Die     
Erömm´driever" freuten sich sehr über diese Spende. In insgesamt 55 Jahren haben die Schützen des Zuges "Schlamüer on Schlamassel" immer wieder den Schützenzug und die Paraden mit ihrem Blumenhorn verschönt. Im Anfang mit einem geliehenen Blumenhorn, aber schon bald wurde ein eigenes Blumenhorn angeschafft.
Der Schütze und König von 1966. Joseph II  (Joseph Heyer) hatte über viele Jahre die Ehre das Blumenhorn zu tragen. Lob gab es immer wieder von Majestäten und Ehrengästen. Joseph Heyer erinnert sich daran, von unserer Ehrenbürgerin und damaligen Bürgermeisterin Frau Käthe Franke, ein besonderes Lob bekommen zu haben.
Der Jägerzug "Schlamüer on Schlamassel" wünscht den jungen Schützen vom neuen Zug "Die Erömm`driever" einen ähnlich langen Zusammenhalt wie sie es unter dem Zugführer Heinz Pahlsmeier erlebt haben.          

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Erik Wolf02.08.2012

Dieser Artikel wurde verfasst von unserem lieben
Joseph Heyer
(Jupp van de Nieer´hej)